Aktuelles


Download
Bericht Meitliriegä im Thaynger Anzeiger
tha_23_011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 206.3 KB

Herzliche GRATULATION an Andrea zur Wahl der neuen Präsidentin vom SHTV! Wir sind stolz auf dich!


Bericht Skiweekend

Bericht Skiweekend DTV 6./7.1.2018 

 

Am Samstagmorgen trafen sich 15 Turnerinnen, mit Skiausrüstung bepackt, beim Reiatschulhaus. Um 7 Uhr ging es mit den Autos los Richtung Österreich/Montafon. Je näher wir den Bergen kamen, desto schöner wurde das Wetter. Jedoch waren wir nicht die einzigen, die unterwegs in die Berge waren und so gerieten wir in den Stau. Doch um 10 Uhr erreichten wir dann endlich das Skigebiet Golm. Sogleich ging es, nachdem alle ihre Ski's und Snowboards gemietet hatten auf die Piste, während die Verletzten und die Weniger-Skibegeisterten eine Wanderung im Schnee unternahmen. Leider ging ein starker Wind, deshalb waren nicht alle Skilifte geöffnet. Dafür schien den ganzen Tag die Sonne und es war sehr warm. Wir fuhren bis uns der Hunger ins Bergrestaurant trieb. Frisch gestärkt ging es für einige nochmals in den Schnee. Leider war nun ein weiterer Lift geschlossen und der Schnee war sehr sulzig und so gingen wir nach nur wenigen Runden zurück zur Unterkunft und zogen die Skier und Snowboards ab. Gleich darauf gingen wir alle zusammen in den Après-Ski und verbrachten ein paar gemütliche Stunden zusammen. Dann war es auch bald schon Zeit für den feinen Znacht, den wir in der Unterkunft erhielten. Nach dem Essen waren wir alle ziemlich erschöpft von dem langen Tag und gingen früh zu Bett.

 

Am nächsten Morgen waren wir nach fast 10 Stunden Schlaf fit und munter. Um 10:00 zogen wir wieder unsere Ski- und Snowboardklamotten an und fuhren nach einem kleinen Zmorgen los. Die Wandertruppe genoss einen ausgiebigeren Zmorgen und verbrachte den Morgen auf der Sonnenterasse. Der Wind war am Sonntag nicht so stark und alle Lifte waren offen, so dass wir auch noch den Rest des Skigebiets erkunden konnten. Es war sehr schön und kaum bewölkt, allerdings war es fast zu warm und der Schnee war sehr weich, deshalb machte das Fahren nicht mehr so viel Spass. Nach ein paar Stunden waren dann auch alle langsam erschöpft und wir trafen uns im Restaurant um noch einmal gemeinsam zu essen. Danach stellten sich einige von uns ein letztes Mal auf die Skier und die Snowboards und fuhren ins Tal hinunter, während die anderen die Gondel nahmen. Unten angekommen, traten wir die Heimfahrt von einem sehr schönen, gemeinsamen und sportlichen Wochenende, an. 


Chränzli 2017

Das Chränzli ist bereits schon wieder vorbei. Wir bedanken uns bei allen Zuschauern für die zwei schönen Abenden. Wir hoffen, wir sehen euch alle auch wieder nächstes Jahr. 

 

Besten Dank auch an alle unsere Sponsoren sowie an die Schule. 

 

Die Fotos kommen so bald wie möglich online. 


 

Turnfest Saison DTV Unterer Reiat

 

 

 

Seit Januar trainieren wir fleissig unsere Disziplinen für die Turnfeste. Dieses Jahr starteten wir in den Disziplinen Fachtest Allround, Fachtest Korbball, Pendelstafette 80m, Steinstossen und Teamaerobic.

 

Als erstes stand der Leubergcup in Zuzwil auf dem Programm. An diesem Anlass zeigen wir zum ersten Mal in diesem Jahr unsere Teamaerobic. Trotz gutem Gefühl während dem Auftritt waren wir enttäuscht über die Note von 8.03, leider konnten wir nicht am Erfolg vom letzten Jahr anknüpfen.

 

An den Meisterschaften im Vereinsturnen in Neunkirch gingen wir mit 27 Turnerinnen an den Start. Die Wettkampfbedingungen hätten besser nicht sein können. Tolle Anlagen und tolles Sommerwetter. Beim FTA und FTK konnten wir nicht an die Trainingsleistungen anknüpfen. Die Disziplin STS hatten wir zu ersten Mal auf unserem Programm. Dank Pascal Gurtner, der uns trainierte, konnten wir eine sehr gute Gesamtnote feiern. Vielen Dank an Pascal Gurtner! Die Teamaerobic stand bevor, nach einem guten Start hat sich Chiara während einem Sprung einen Kreuzbandriss zugezogen und musste während dem Auftritt vom Feld. Wir liessen uns nicht beirren und haben weiter das Programm durchgezogen.

 

Leider fehlte uns Chiara danach in der letzten Disziplin der Pendelstafette. Dank spontanem Einsatz von Laura konnten wir doch noch vollzählig starten.

 

Nach einem spannenden, aufregenden und emotionalen Tag konnten wir es kaum glauben, dass wir in der Teamaerobic trotz Verletzung den 3. Platz mit der Note 8.47 belegen konnten!!

 

Ende Juni stand das Kantonalturnfest in Muri statt. Wir reisten mit 28 Turnerinnen an den Wettkampf. Nach einem sehr guten Start im FTA folgte eine super Leistung in der PS80. Im Korbball haben wir in der Aufgabe 1 eine sehr gute Note erspielt. Leider ist uns die 2. Aufgabe nicht geglückt. Im Steinstossen konnten wir leider nicht an der SHMV anknüpfen. Über eine Gesamtnote im 3 teiligen Wettkampf von 25.22 bin ich als Hauptleiterin zufrieden.

 

Bei der Teamaerobic ist Raquel über sich hinausgewachsen. In nur drei Wochen hat sie die Position von Chiara übernommen und konnte beim Turnfest mitmachen. Wir konnten eine sehr gute Vorführung zeigen. Mit der Note von 8.53 belegten wir den 6. Schlussrang. Nach einem turnerischen und tollen Tag freuten wir uns, alle zusammen den Abend ausklingen zu lassen.

 

 

 

An dieser Stelle möchte ich mich bei den Fahrerinnen Andrea und Sophie, den Ersatz Turnerinnen Raquel, Laura und Romina, so wie beim ganzen DTV bedanken. Es war eine gute Turnfestsaison mit Höhen und Tiefen und trotz allem waren wir ein Team. An den Wettkämpfen haben alle einander unterstützt und waren für einander da!! Ich bin mächtig stolz auf euch alle, es macht mir Freude eure Hauptleiterin zu sein.

 

Romina Bührer